Super Bowl Edition

Zutaten Teig:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g vegane Margarine (vollfett)
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 3 El Rum
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 400 ml Sojamilch
  • 4-5 El Kakaopulver (fairtrade)
  • 2 Gläser Schattemorellen

Zutaten Buttercremefüllung:

  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 700 ml Sojamilch
  • 180 g Zucker
  • 300 g Margarine
  • 1/2 Vanilleschote

Zutaten Deko:

  • 350 g vegane Zartbitterschokolade (fairtrade)
  • ggf. Deko-Buttercreme nach dieser Anleitung (halbe Menge)

Zubereitung Teig:

Mehl, Zucker, Margarine, Backpulver, Vanillezucker, 350 ml Sojamilch und Rum solange vermixen, bis ein klumpenfreier Teig entstanden ist.

Dann die Hälfte des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, dann die abgetropften Kirschen darauf verteilen. Die andere Hälfte des Teiges mit den restlichen 50 ml Sojamilch und dem Kakao vermixen und über den Kirschen verteilen. Danach den Teig  bei 180 °C ca 30 Minuten abbacken.

Zubereitung Buttercreme:

In der Zwischenzeit 600 g Sojamilch zum kochen bringen. Die beiden Puddingpulverpäckchen mit 100 ml Sojamilch und 80 g Zucker verrühren und in die kochende Sojamilch geben und noch mal kurz unter kräftigem Rühren aufkochen. Dann lange abkühlen lassen. Die Margarine, dem Mark der Vanilleschote und 100 g Zucker vermixen. Wenn der Pudding die gleiche Temperatur wie das Margarine-Vanille-Zucker-Gemisch erreicht hat beides miteinander vermixen (es ist sehr wichtig, dass beide Komponenten nicht unterschieldiche Temperaturen haben, da die Masse sonst nicht fest wird). Diese Buttercreme dann auf dem komplett ausgekühlten Kuchen verteilen.

Dekospaß:

Anschließend die Schokolade schmelzen und auf der Buttercreme verteilen. Wenn man möchte, kann man jetzt noch Deko-Buttercreme benutzen, um den Kuchen zu dekorieren, muss man aber nicht.