Zutaten:

  • 500 g Soja-Joghurt
  • Eine Gurke
  • 1/2 Bund frischer Dill
  • 1/2 Bund frische Minze
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Gurke schälen und raspeln
  2. Dill,  Minze und Knoblauch fein hacken
  3. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchrühren, fertig!

Hinweis:

Wenn man den Zaziki ein paar Stunden vorm Servieren noch im Kühlschrank ziehen lässt, wird das Aroma intensiver.

Schmeckt super zu Falafeln, Fladenbrot oder Salat